auf nen kaffee?
  Startseite
    'gefühlsecht'
    gedankenspiele
    beim kaffee..
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

...und ne zigarette?

http://myblog.de/coffeebabe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
schön war es...

°03.09.2004. - 03.06.2007°



es war eine sehr schöne zeit.
mit dir.
wir gemeinsam.
dinge erlebt die ich nur mit dir erleben konnte.
nun ist es vorbei.
endgültig.
ich habe dir in die augen geschaut und gesagt es geht nicht mehr.
ich kann es einfach nicht mehr.
ich will dich nicht belügen, hintergehen, ausnutzen.
es war eigentlich zu spät.
aber besser jetzt als nie.

es hätte was großes werden können.
mit dir das leben teilen war mein wunsch.
wir haben uns pläne gemacht, hatten uns schon so viel vorgenommen für dieses jahr.
alles schall und rauch.
warum?
wegen mir.
es war meine entscheidung. konsequent. sehr.
du leidest.
es tut weh diesen schmerz in deinen augen zu sehen.
nun leb ich in den tag hinein.
weiß nicht wohin ich recht gehöre.
eine art schwebezustand.
von einem erlebnis ins nächste stürzen.
immer auf der suche nach spaß und ablenkung.
so habe ich mir das nicht vorgestellt.
es beginnt zu schmerzen..auch für mich.

du bist mein mann.
das wird sich nie ändern.
du hast mir dinge gegeben die ich von nimandem sonst bekommen werde.
alles wird anders sein. für immer.

werden sich unsere wege je wieder kreuzen?
eventuell.
wenn wir reifer sind und alles weit hinter uns liegt.
aber um drei jahre weit hinter sich zu lassen bedarf es einiger zeit.
es wird eine schwere zeit. für uns beide.
für jeden auf eine andere weise.

baby ich will dich nie ganz verlieren.
du bist so tief in mein leben eingedrungen.
ich will dich nie verlieren.
auf eine andere weise werd ich dich imma lieben!
miss U




...aber es war die einzige richtige entscheidung. damit muss ich leben

3.7.07 13:50


unaussprechlich

toll. grade ein wenig bei neon online rumgeschmökert. tolle texte gelesen. viele sehr passend. jetzt noch ein wenig katie melua.

war ein mieser tag. wieder erkältet. den ganzen tag geschlafen. konnte nicht mal eine rauchen durch diesen doofen husten. ich sollte vielleicht nicht mehr so oft nachts draußen wenig bekleidet und barfuss rumspringen. ich sag nur selbst schuld.

an sich geht es gut. ein wenig einsam. aber das wird sich legen. man merkt das man sich daran gewöhnen kann. trotz dieser ganzen freien zeit die man nun hat kommt man trotzdem zu nichts produktivem. ich häng nur rum. hab noch weniger motivation als sonst, was ziemlich schlimm ist. ich muss doch auch mal wieder was sinnvolles tun oder? wenigstens mal wieder ein buch in die hand nehmen, aber sogar dafür fehlt mir die motivation. ist das normal? na, das man in so ein "loch" fällt wenn man aufeinmal zu viel zeit für sich hat. ich weiß es nicht.. war seid jahren bzw noch nie in so einem zustand. eigentlich wäre ich heute bestimmt wieder fort gegangen nur um mich abzulenken aber so hatte ich zu viel zeit zum nachdenken..also mir geht es ja nicht schlecht aber dennoch kreisen die gedanken in einer endlosschleife umher - immer und immer wieder.

sitze jetzt genau wie gestern nacht an mein schreibtisch und versuche meine gedanken irgendwie durchs bloggen aus meinem gedächnis zu entfernen - aber ihnen will der übergang von kopf zu tastatur nicht recht gelingen. deshalb werden sie weiter in meinem kopf umherkreisen.

morgen viel zu tun..für geschicht einiges tun, was ich heute ja nicht so geschafft habe und mich auf das pol&is seminar vorberiten. hoffe doch das ich morgen wieder halbwegs wohl auf bin.


ich grüße heute all die einsamen und auch die mit den schmetterlingen

 

und natürlich die menschen die mich gern haben

3.7.07 14:34


angenehmer abend

*the abi 2007 goes to...*

naja dauert noch ein stück.

heute mal wieder abgelenkt. gefeiert und sehr nette menschen um mich gehabt. jetzt weiß ich amis können party machen und deutsche noch besser. bin zwar schon zu hause war aber wirklich schön. zwei menschen haben aber gefehlt..aber dazu kommt es schon noch, nor herzi? jetzt bin ich wieder von meinen gefühlen hin und her gerissen. diese eine person.. ich weiß nicht was ich von ihr halten soll. ist es freundschaft? ist es eine zweckbeziehung, ich weiß es nicht. putzig. werd jetzt wieder mal tage drüber nach denken. und im endeffekt komm ich sowieso zu keinen entschluss. das wird die zeit mit sich bringen.


alles in allem geht es mir heute gut. trink grad noch n kaffee. tut gut. gibt wieder energie. haha, fürs schlafen!? naja egal. in diskotheken sollte mehr kaffee verkauft werden. es lebe der kaffee.

aber wie wird der tag morgen aussehen? ich nehme mir vor einiges für schule zu tun..musss ja auch mal sein. hiermit ist rechtherzlich die van doorn gegrüßt. geschichte, jaja viel zu tun. aber mancher meiner leser kennt das ja.. auch diese seien herzlichst gegrüßt und übrigens ich war nicht dicht und bin es auch allgemein sehr selten..(der jenige weiß worum es geht, falls er jemals meinen blog lesen sollte)

ehrlich gesagt ist schon komisch..so allein. in der disko. alles tanzen miteinander. lernen sich dadurch kennen oder sind sowieso schon ein paar. dann steht man daneben..mhh. es ist ungewohnt diese situation. für mich. der kaffee ist deluxe. wird das jetzt jedes wochenende so sein? nicht vorstellbar. echt nicht. na vielleicht erweitert sich der kreis der netten menschen um mich herum noch ein wenig, damit ich mir darum keine gedanken mehr machen muss. aber ich werde es dennoch tun. aber was solls..nützt ja nichts. man muss in die zukunft schauen. diese sieht zwar ein wenig komisch aus aber man lernt damit umzugehen. denk ich. hoff ich.

so ich danke mal wieder allen lesern für ihre aufmerksamkeit.. ist vielleicht etwas nichtssagend was meiner einer hier postet aber muss doch auch mal sein. allen netten menschen wünsche ich eine wunderschöne nacht werd mich nach meinem pott auch mal ins bett bequemen..jaja buzeln

hiermit grüß ich eine mir sehr wichtige person..die von ihrem glück gar nix weiß.


gutes nächtle. wäre jetzt fertig.
3.7.07 14:36


und sonst so? ...läuft!

...verdummt man durch internet? bekommt man magenschmerzen von zu viel kaffee? ist zu viel wein schlecht für die gesundheit? kann man einen menschen lieben ohne ihn zu lieben (achtung mehrdeutigkeit..bitte keine falschen schlüsse ziehen)? darf man jemandem alles anvertrauen den man erst wenige wochen kennt? darf man bedingungslos seinen spaß haben? muss man auch mal ausschließlich an sich denken? kann einem schule einfach mal scheiß egal sein?

die welt ist komisch..
hin und hergerissen..
fasziniert und zugleich enttäuscht..
mach ich mir zu viele gedanken?
Mein gott fühl mich zur zeit wie eine vierzehnjährige, was jetzt nicht unbedingt negativ zu verstehen ist. das war eine schöne zeit (wa? bell). mir kommt es vor als wolle die zeit einfach davon rennen und ich verwirrt und ohne zu wissen wie,wo und weshalb hinterher..

..ihr denkt bestimmt was redet die da? seht es als allgemeine verwirrtheit..über das jetzt und die zukunft


rechtherzlichen dank für eure aufmerksamkeit!
°auf wiedersehen°


3.7.07 14:37


der kaffee wird nicht reichen

joar..mal wida ein tag in der schule vorbei. die woche schon zwei von drei tests gemeistert. heut und morgen noch lernen. das schönste imma zum schluss..mhh.
sitze nun hier und genieße den zweiten becher kaffee. hatte letzte nacht mal wieder nicht viel schlaf. musste noch so viele dinge klären. dann war das herzi noch da, joa da warn schon noch zwei zigaretten drin und so kam eins aufs andere und die zeit verging. am ende fünfeinhalb stunden schlaf. aber man wird ja nicht jünger. urlaubsangebote durchgegangen. erstaunlicherweise noch supi dinge gefunden..mal sehen wo es uns hinverschlägt. bin ja mal gespannt ob wir es mehrere tage zusammen aushalten. irgendwann wird die verdummung einsetzen oder wir reden gar nicht mehr, weil wir dann so gechillt sind das wir lebenden toten gleichen. müssen wir halt bissl action reinbringen..sport muss ja schon ein bisschen sein^^

morgen noch das geschenk fürs herzi machen. toll wird es. die bilder sind in bearbeitung und der rahmen der es umschließen soll wird noch besorgt. dann muss ich mich ganz fluchs an die arbeit machen. ich froi mich auf samstag, auf euch und auf das fertige geschenk. das wird lustsch..müssen aufpassen, dürfen nicht so viel trinken damit wir das feuerwerk noch mitbekommen. aber das tun wir ja eh schon ab freitag um 0:00 uhr. wo? wird sich zeigen. aber diesmal nur zu dritt..doof


froi mich auf jeden fall aufs wochenende, aber vorher kommt noch arbeit..

*busy*
(das unwort des monats)

4.7.07 16:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung